Anfrageformular

WRENKH Schulprojekt


Schüler kochen für Schüler

Glückliche, lachende Frau beim kochen

Kochevents für Schulklassen: Zusammen kochen, gemeinsam genießen

Um auch das jungen Menschen näher zu bringen, hat Christian Wrenkh das Projekt „Schüler kochen für Schüler“ ins Leben gerufen. Damit möchte er Schulklassen die Möglichkeit geben, zusammen zu kochen und anschließend gemeinsam zu genießen. Denn für den Kochsalon-Inhaber gehört das einfach zum guten Leben dazu. Bei diesen Kochevents bringen die Küchenchefs des WRENKH Kochsalons den Schülern nicht nur den Umgang mit Lebensmitteln näher, sondern auch wie schön es ist, Essen miteinander zu teilen und was es heißt, ein guter Gastgeber zu sein.

„Unsere Welt braucht gastfreundliche Menschen“

„Wir leben in einer Gesellschaft in der Gastfreundschaft leider keinen großen Stellenwert . besitzt, ganz im Gegensatz zu Habsucht und Egoismus“, so Christian Wrenkh. „Gastfreundschaft wäre aber so wichtig für funktionierende Familien genauso wie für eine offenen Gesellschaft – und genau das bräuchte unsere Welt gerade so dringend.“ Deshalb hat der ehemalige Chefkoch mit dem Kochsalon einen Ort geschaffen, an dem man wieder lernen und erleben kann, gemeinsam ein Essen für mehrere Gäste auszurichten. Ein Essen, bei dem sich Freunde und Fremde näherkommen und Menschen wieder zusammenrücken.

Drei Menschen in einem Hamburger Kochkurs
Lachende Menschen bei einer Weihnachtsfeier in Hamburg

Der WRENKH Kochsalon stellt sein neuestes Projekt speziell für Hamburger Schulen vor: Bei „Schüler kochen für Schüler“ bekommen Schulklassen ab sofort die Möglichkeit, in dem Kochsalon in der Hamburger Sternschanze mit- und füreinander zu kochen und so den Umgang mit Lebensmitteln zu erlernen. Gleichzeitig üben sich die Schüler bei dem Kochkurs in Gastfreundschaft. Eine Qualität, die nicht einfach nur schön fürs Leben ist, sondern auch unsere Gesellschaft zum Besseren verändern kann.

„Menschen ernähren sich nicht, sie essen. Daher hat die Ernährungslehre in der Schule manchmal auch nicht den Einfluss auf die Schüler, den sie haben könnte“, weiß Christian Wrenkh, Inhaber des WRENKH Kochsalons und Vater von drei Kindern. „Im Unterricht wird meist nur vermittelt, welche Lebensmittel gesund sind. Das ist natürlich wichtig, es wird aber viel zu wenig daran gedacht, dass Essen auch einen sozialen Rahmen braucht, der Spaß macht. Essen soll auch mit Freunden, Freude und Genuss verspeist werden, damit es uns Menschen wirklich gut tut.“

Obst & Gemüse auf einem Tisch
Bürgermeisterstück auf einem festlich gedeckten Tisch
Bürgermeisterstück auf einem festlich gedeckten Tisch

„Menschen ernähren sich nicht, sie essen. Daher ist Ernährungslehre in der Schule auch oft freudlos und realitätsfern“- Christian Wrenkh

Infos auf einen Blick

 

Zielgruppe: Hamburger Gymnasien und Ganztagsschulen ab Schulstufe 9

Gruppengröße: 15 bis 28 Personen + Lehrperson

Unkostenbeitrag: 15,00 Euro pro Schüler

Dauer: 4 Stunden

Menü: klimaneutral und vegetarisch

Interessierte schreiben einfach eine Nachricht an christian@wrenkh-kochsalon.de


Ihr wollt mehr über unsere Philosophie erfahren?

Drei Menschen kochen zusammen über einem Topf

Gemeinsam gut leben

„Zusammen kochen, gemeinsam genießen“ – das ist bei uns Programm. Denn was könnte schöner sein, als gemeinsam etwas zu erschaffen, das am Ende alle zusammen mit Genuss verspeisen können?

Jetzt erleben!

Kochkurse & Kochevents

Kochen & genießen – beim WRENKH im Schanzenviertel.

Wir beraten euch gern, unter:
+49 (0)40 689 885 92