Anfrageformular

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Fairness ist uns wichtig. Daher bedürfen wir einiger weniger Bedingungen:

1. GELTUNGSBEREICH

1.1.  Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Leistungen, mit denen Sie den WRENKH Kochsalon (im Folgenden als „wir“ oder „uns" benannt) beauftragen.

1.2.  Allgemeine Geschäftsbedingungen Ihrerseits finden nur Anwendung, wenn dies vorher ausdrücklich vereinbart wurde.

2. ANGEBOT UND VERTRAGSABSCHLUSS

2.1.  Unsere Ange­bote sind frei­bleibend und unver­bindlich.

2.2.  Um unser Angebot anzu­nehmen, retour­nieren Sie das Buchungs­formular (vorletzte Seite des Angebots) bitte voll­ständig ausge­füllt und firmen­mäßig unterzeichnet per E-Mail.

2.3.  Nach Erhalt Ihres unterzeich­neten Buchungs­formulars senden wir Ihnen die Event-Bestä­tigung per E-Mail zu.

2.4. Der Vertrag gilt erst mit schrift­licher Bestä­tigung unserer­seits als geschlossen. Der Auftrag ist für Sie sofort bindend. Für uns nach Reservierungs­bestätigung.

3. LEISTUNGEN, PREISE, RECHNUNG UND ZAHLUNG

3.1. Wir ver­pflichten uns, die von Ihnen bestell­ten und von uns zuge­sagten Leis­tungen zu erbringen.

3.2.  Sie ver­pflichten sich, die für diese und weitere in An­spruch genom­menen Leis­tungen vereinbarten bzw. gelten­den Preise des WRENKH Kochsalons zu zahlen. Dies gilt auch für die von Ihnen direkt oder über uns beauf­tragten Leis­tungen, die durch Drit­te erbracht und von uns veraus­lagt werden.

3.3.  Wir haben die An­schrift des Brief­kopfes Ihres Buchungs­formulars als Rechnungs­adresse gespeichert. Sol­lte die gespeicher­te Adres­se nicht kor­rekt sein oder muss die Rech­nung Zusätze ent­halten, teilen Sie uns die bitte im Vorfeld mit. Die Rechnungs­anschrift ist für beide Par­teien bindend. Für bereits zugestel­lte Rech­nungen, die ohne unser Verschul­den auf Ihren Wunsch geändert werden müssen, fallen Verwaltungs­gebühren in Höhe von 25,00 € netto pro Änderung an.

3.4. Unsere Rech­nungen sind von Ihnen binnen 14 Tagen ab Zugang der Rechnung ohne Abzug auf unser folgendes Bank­konto zu überweisen.

Kontoinhaber: Christian Wrenkh
Bankinstitut: Commerzbank
BIC: COBADEFF
IBAN: DE50 2004 0000 0626 2851 01
 

3.5.  Unsere Rechnung stellen wir als Gesamt­rechnung im Anschluss an die in Anspruch genom­menen Leistungen per E-Mail.

3.6.  Für den Rechnungs­versand haben wir die E-Mail-Adresse gespeichert, welche Sie im Buchungs­formular angegeben haben. Sollten Sie keine An­gabe vorgenommen haben, legen wir die E-Mail-Adresse zugrunde, über welche der Vertragsabschluss vorgenommen wurde.

3.7.  In Einzel­fällen behalten wir uns vor, bei Vertrags­abschluss eine angemes­sene Vorauszahlung oder Sicherheits­leistung zum Beispiel in Form einer Kreditkarten­garantie zu verlangen.

4. MINDESTPAUSCHALE

4.1. Pro Event gilt eine Mindest­pauschale von 700,00€ netto. In der Vorweihnachts­zeit (22.11. bis 20.12.) ändert sich diese an den Werktagen (MO-SA) auf 1.000,00 € netto pro Event.

5. WEISUNGSBEFUGNIS

5.1.  Sie verpflichten sich, den Anweisungen unseres WRENKH Teams, die Ihre Ver­anstaltung, Equipment, Veranstaltungs­ort, etc. betreffen, Folge zu leisten. Zu den An­weisungen gehören auch die am Veranstaltungs­ort angebrachten Hinweise.

Sie sind für das Tun und Lassen Ihrer Gäste verant­wortlich.

5.2.  Im Falle von Drogen­konsum und/oder massivem Alkohol­missbrauch einzelner Teil­nehmer kann das Event jederzeit von uns beendet werden.

6. VERANSTALTUNGSORT UND GRUPPENGRÖSSE

6.1. Veranstaltungs­ort ist, sofern nicht anders vereinbart, unser WRENKH Kochsalon in der Max-Brauer-Allee 251, 22769 Hamburg.

6.2. Unser WRENKH Kochsalon verfügt über zwei Koch­studios:

  • „Karl Eduard“ bietet Platz für bis zu 30 Personen.
  • „Leopold“ bietet Platz für bis zu 20 Personen.

Beide Koch­studios in Kombi­nation bieten Platz für bis zu 50 Personen.

Wir möchten darauf hin­weisen, dass die beiden Koch­studios nicht zu einem großen Raum zusammen­geschlossen werden können. Sie sind durch einen Eingangs­bereich getrennt - liegen quasi Tür an Tür, sodass ein interaktiver Aus­tausch aller Gäste den­noch sehr gut möglich ist.

6.3. Die Zuweisung der Koch­studios übernehmen wir nach Maßgabe der Veran­staltung und Gruppen­größe.

6.4. Bei größeren Gruppen (60 bis 150 Personen) wechseln wir in Ab­stimmung mit Ihnen in passende Veranstaltungs­räume.

7. EVENTDAUER, START- UND ENDZEIT

7.1. Die Event­dauer ist je nach Leistung unter­schiedlich und dem Angebot zu ent­nehmen. Bei einem Koch­event beträgt die Gesamt­dauer des Events abhängig von der Start­zeit und sofern nicht anders vereinbart ca. 4 Stunden.

7.2. Änder­ungen der verein­barten Start- und Endzeit sind nur schrift­lich im Vorwege des Events möglich oder nach persön­licher Ab­sprache am Tag des Events und bedür­fen unserer Zustim­mung.

7.3. Ab 4,5 Stunden berechnen wir eine Überstunden­pauschale in Höhe von 10,00 € netto pro Person und pro ange­fangener Stunde, um die Personal- und Getränke­kosten zu decken. Berechnungs­grundlage ist die angemeldete Teilnehmer­zahl bei Veranstaltungs­beginn.

7.4. Ab 22:00 Uhr bitten wir auf Zimmerlaut­stärke zu achten.

7.5. Veranstaltungs­ende ist unabhängig von der Start­zeit um spätestens 24:00 Uhr.

8. ÄNDERUNGEN DER TEILNEHMERZAHL

8.1. Eine Änderung der Teilnehmer­zahl ist nur schrift­lich per E-Mail zu folgenden Bedingungen möglich:

  • Eine Redu­zierung der Teilnehmer­zahl erkennen wir bis 3 Tage
    vor Veranstaltungs­beginn und um maximal 15 % der vereinbar­ten Teilnehmer­zahl bei der Schluss­rechnung an.
    Bei darüber hinaus­gehenden Abweich­ungen legen wir die ursprüng­lich vereinbarte Teilnehmer­zahl abzüglich 15 % zugrunde.
  • Im Falle einer Abweichung nach oben berechnen wir die tat­sächliche Teilnehmer­zahl. Voraus­setzung für eine Auf­stockung sind unsere räum­lichen und personel­len Möglich­keiten.

9. STORNIERUNG DES EVENTS

9.1. Eine Stor­nierung des Events ist nur schrift­lich per E-Mail zu folgenden Beding­ungen möglich:

  • Bis 6 Wochen vor Eventbeginn: Keine Stornierungs­gebühr.
  • Bis 14 Tage vor Event­beginn: Stornierungs­gebühr von 50 % des Gesamtbetrags der Veranstaltung.
  • Weniger als 14 Tage vor Eventbeginn: Stornierungs­gebühr von 100 % des Gesamt­betrags der Veranstaltung.
  • Die genannten Stornierungsgebühren gelten jeweils zuzüglich der Kosten, der bereits getrof­fenen Vor­bereitungen und all­fällig an uns gerichtete Storno­forderungen.

10. UMBUCHUNG DES EVENTS

10.1. Eine Um­buchung des Events ist nur schrift­lich per E-Mail, unter der Voraus­setzung, dass Ihr gewün­schter Ersatz­termin noch verfügbar ist, zu folgenden Be­dingungen möglich:

  • Bis 4 Wochen vor Event­beginn: Keine Umbuchungs­gebühr.
  • Bis 14 Tage vor Event­beginn: Umbuchungs­gebühr von 20 % des Gesamt­betrages der Veranstaltung.
  • Bis 7 Tage vor Eventbeginn: Umbuchungs­gebühr von 30 % des Gesamtbetrages der Veranstaltung
  • Weniger als 7 Tage vor Eventbeginn: Umbuchungs­gebühr von 50 % des Gesamt­betrages der Veran­staltung.
  • Die genannten Umbuchungs­gebühren gelten jeweils zuzügl­ich der Kosten der bereits getrof­fenen Vorbe­reitungen und all­fällig an uns gerich­tete Storno­forderungen.