Allgemeine Geschäftsbedingungen

Fairness ist uns wichtig. Daher bedürfen wir einiger weniger Bedingungen:

1. ALLGEMEINES

Die nachfolgenden Regelungen gelten für sämtliche Leistungen, mit welchen Sie uns beauftragen.

2. ANGEBOT UND VERTRAGSABSCHLUSS

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

Ihr Auftrag ist schriftlich (per Email oder Fax) durch Retournieren des firmenmäßig unterzeichneten Angebots zu erteilen.

Ihr Auftrag gilt erst mit schriftlicher Bestätigung oder Rechnungserteilung unsererseits als angenommen.

Der Auftrag ist für Sie sofort bindend. Für uns nach Buchungsbestätigung.

Nach Erhalt der unterzeichneten Auftragsbestätigung schicken wir Ihnen unverzüglich eine Reservierungsbestätigung sowie eine Anzahlungsrechnung in Höhe von 50 % der späteren Rechnungssumme zu.

Die Endrechnung folgt im Anschluss an die Veranstaltung.

Wir versenden unsere Rechnungsdokumente als PDF per E-Mail und bitten deshalb um Nennung des richtigen Rechnungsempfängers sowie dessen direkte E-Mail-Adresse.

Wir bitten um Zahlung bis spätestens 14 Tage nach Rechnungsstellung auf folgende Bankverbindung:

Christian Wrenkh
Hamburger Volksbank
IBAN DE82 2019 0003 0012 3144 20
BIC GENODEF1HH2

3. Eventdauer

Die Eventdauer ist je nach Leistung unterschiedlich und ist dem Angebot zu entnehmen.

Bei einem Kochevent beträgt die Dauer abhängig vom gewählten Paket und sofern nicht anders vereinbart 3 bzw. 4 Stunden inklusive Gastmahl.

Nach 24.00 Uhr oder nach Ablauf der regulären Eventzeit berechnen wir eine Überstundenpauschale in Höhe von netto EUR 10,00 pro Person und pro angefangener Stunde, um die Personal- und Getränkekosten zu decken. Berechnungsgrundlage ist die angemeldete Teilnehmerzahl.

Änderungen der vereinbarten Anfangs- oder Schlusszeiten sind nur schriftlich möglich und bedürfen unserer Zustimmung.

4. TEILNEHMERZAHL

Unser Wrenkh Kochsalon in der Max-Brauer-Allee 251 verfügt über zwei Kochstudios:

  • „Karl Eduard“ bietet Platz für bis zu 30 Personen.
  • „Leopold“ für bis zu 20 Personen.

In Kombination veranstalten wir Veranstaltungen mit bis zu 50 Personen.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die beiden Kochstudios nicht zu einem großen Raum zusammengeschlossen werden können. Sie sind durch den Eingangsbereich getrennt und liegen quasi Tür an Tür, sodass ein interaktiver Austausch aller Gäste sehr gut möglich ist.

Die Zuweisung der Kochstudios übernehmen wir nach Maßgabe der Veranstaltung und Gruppengröße.

Bei größeren Gruppen wechseln wir in Abstimmung mit Ihnen in passende Veranstaltungsräume.

Änderungen der Teilnehmerzahl sind nur schriftlich (per Email oder Fax) möglich und bedürfen unserer Zustimmung.

Eine Reduzierung der Teilnehmerzahl erkennen wir bis spätestens 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn und um maximal 10 % der vereinbarten Teilnehmerzahl bei der Schlussrechnung an.

Bei darüber hinausgehenden Abweichungen legen wir die ursprünglich vereinbarte Teilnehmerzahl abzüglich 10 % zugrunde. Im Fall einer Abweichung nach oben berechnen wir die tatsächliche Teilnehmerzahl.

Für Kleingruppen möchten wir darauf hinweisen, dass eine Mindestpauschale von netto EUR 650,00 pro Event gilt. Ausgenommen davon ist die Vorweihnachtszeit (15.11. bis 22.12.): Hier gilt MO bis SA eine Mindestsumme von netto EUR 850,00 pro Event.

5. Stornierung

Stornierungen sind nur schriftlich (per Email oder Fax) möglich.

Sollten Sie die von Ihnen gebuchte Veranstaltung stornieren bzw. absagen, gilt Folgendes:

  • Bei Stornierungen bis 4 Wochen vor Eventbeginn fallen keine Stornierungsgebühren an.
  • Bei Stornierungen bis 14 Tage vor Eventbeginn berechnen wir eine Stornierungsgebühr in Höhe von 50 % des Gesamtbetrages der Veranstaltung.
  • Bei Stornierungen, die weniger als 14 Tage vor Eventbeginn erfolgen, berechnen wir eine Stornierungsgebühr in Höhe von 100 % des Gesamtbetrages der Veranstaltung.

Die genannten Stornierungsgebühren gelten jeweils zuzüglich der Kosten, der bereits getroffenen Vorbereitungen und allfällig an uns gerichtete Stornoforderungen.

6. Umbuchungen

Umbuchungen sind nur schriftlich (per Email oder Fax) möglich.

Sollten Sie die von Ihnen gebuchte Veranstaltung umbuchen, gilt unter der Voraussetzung, dass Ihr gewünschter Ersatztermin noch verfügbar ist, Folgendes:

  • Umbuchungen bis 4 Wochen vor Eventbeginn sind kostenfrei.
  • Für Umbuchungen bis 14 Tage vor Eventbeginn berechnen wir eine Umbuchungsgebühr in Höhe von 20 % des Gesamtbetrages der Veranstaltung.
  • Für Umbuchungen bis 7 Tage vor Eventbeginn berechnen wir eine Umbuchungsgebühr in Höhe von 30 % des Gesamtbetrages der Veranstaltung.
  • Für Umbuchungen, die weniger als 7 Tage vor Eventbeginn erfolgen, berechnen wir eine Umbuchungsgebühr in Höhe von 50 % des Gesamtbetrages der Veranstaltung.
  • Die genannten Umbuchungsgebühren gelten jeweils zuzüglich der Kosten, der bereits getroffenen Vorbereitungen und allfällig an uns gerichtete Stornoforderungen.